21.09.2020 - Bodenoptimierer für gesundes Pflanzenwachstum

Bodenoptimierer für gesundes Pflanzenwachstum
Von Grund auf gut verwurzelt

Gut geerdet, tief verwurzelt: Wahre Standfestigkeit im Leben braucht allemal eine gute Grundlage. Was für uns Menschen gilt, gilt auch in der Pflanzenwelt. Holen Sie mit dem BODENOPTIMIERER aus unserer Gartenapotheke das Beste aus Ihrem Gartenboden und erleben Sie saftig, grüne Rasenflächen sowie gesunde und vitale Sträucher und Bäume, die sich wohlfühlen und Ihnen Freude bereiten.

Weniger ist mehr

Ein gesunder Boden ist Grundvoraussetzung für das Gedeihen von Pflanzen, Obst, Gemüse oder auch grünem Rasen, und der Grundstoff unserer Ernährung sowie unserer Gesundheit. Als Lebensraum der Wurzeln, versorgt er Pflanzen mit den richtigen Nährstoffen, speichert Wasser und sichert die lebensnotwendige Zufuhr von Sauerstoff. Ist der Boden nicht in seinem natürlichen Gleichgewicht, leidet darunter sein grünes Umfeld.

Um optimal gedeihen zu können, sollten Pflanzen alle Nährstoffe und Spurenelemente in der Bodenlösung in ausreichender Menge und in einem harmonischen Verhältnis vorfinden. Dies ist jedoch leider nicht immer der Fall: Denn selbst in unseren Breiten herrschen oft tropische Temperaturen, gefolgt von starken Überflutungen - und jedem Gärtner ist bewusst, wie sehr die Pflanzen unter diesen Bedingungen leiden. Ein trauriges Lied von kargem Pflanzenwachstum können aber auch Grünliebhaber in unseren lehmigen Regionen singen. Es geht aber nicht darum, Pflanzen zu Tode zu düngen, sondern ihnen bereits bei der Bepflanzung die richtigen Grundvoraussetzungen für optimales Wachstum mit zugeben.  

Ein Optimum an Nährstoffen

Unser speziell formulierter Bodenoptimierer sorgt mit seiner einzigartigen Formulierung und der gezielten Bestandteile  für eine bessere Durchlüftung der Erde, fördert die Wurzelneubildung, schützt vor Bodenverdichtungen (selbst bei schwer lehmhaltigen  Böden), ist Nährstoff- sowie Wasserspeicher und Dünger zugleich.

Wohltat für den Boden

Spezielle Mykorrhiza Pilzsporen gehen zudem unterirdisch eine Symbiose mit den Wurzeln der Pflanze ein: Das Ergebnis sind eine verstärkte Wurzelbildung, ein rascheres Wachstum, eine Verbesserung der Keimung, der Blütenbildung, des Fruchtansatzes  sowie eine intensivere Reifung und im Endeffekt widerstandsfähigere und vitalere Pflanzen.


Weihnachts-Trends 2019 in der Langeder Gartenharmonie Weihnachts-Trends 2019 in der Langeder Gartenharmonie Weihnachts-Trends 2019 in der Langeder Gartenharmonie

Wie wendet man den Bodenoptimierer richtig an?

Der Bodenoptimierer ist grundsätzlich für jeden Gartenboden und alle Kulturen geeignet.

  • PFLANZEN: Bei jeder Neupflanzung jeglicher Pflanzenarten empfiehlt es sich, den Aushub des Pflanzloches mit dem BODENOPTIMIERER PFLANZEN zu vermengen und die Lücke damit zu schließen.

    Leiden bestehende Pflanzen unter verdichtetem Boden oder Staunässe, (mangelndes  Wachstum, Krankheitserscheinungen, etc.), lohnt es sich, den BODENOPTIMIERER mittels Tiefeninjektion in den Wurzelbereich bis 80 cm Tiefe einzubringen.
  • RASEN: Bei der Rasenneuanlage wird der BODENOPTIMIERER im richtigen Mischverhältnis mit der Bodenfräse direkt ins Erdreich eingearbeitet. 

    Bei bestehenden Rasenflächen, die unter Verdichtungen oder Staunässe leiden, kann der Bodenoptimierer mit Hilfe des Aerifizierers fünf bis zehn Zentimeter unter das Erdreich gebracht werden.

Gerne beraten wir Sie fachmännisch zu diesem Thema und leisten Hilfestellung.


Impressionen aus dem Garten Impressionen aus dem Garten Impressionen aus dem Garten

Wie Sie Ihre Bäume und Sträucher richtig einpflanzen und Ihnen Schritt für Schritt die optimalen Bedingungen für nachhaltiges Wachstum bereiten, erfahren Sie in diesem Blogartikel.

« zurück zur Übersicht

0 Artikel im Warenkorb.