07.07.2017 - Erst testen - dann düngen

Erst testen - dann düngen

Warum Sie Ihren Pflanzen nur das geben sollten,
was sie wirklich brauchen!

Eine eingehende Bodenuntersuchung ist die Grundlage für die optimale Pflege Ihres Grünraumes. Nur so kann festgestellt werden, ob Ihre Pflanzen über- oder unterversorgt sind bzw. was ihnen fehlt. Durch übermäßiges Düngen - ohne vorhergehende Analyse - können Ihre Pflanzen die dargebotenen Nährstoffe oft gar nicht mehr aufnehmen und Schäden aufweisen. Umgekehrt leiden viele Gewächse unter Nährstoffmangel, die es aufzuwiegen gilt. Um optimal gedeihen zu können, müssen Pflanzen daher alle Nährstoffe und Spurenelemente in der Bodenlösung in ausreichender Menge und in einem harmonischen Verhältnis vorfinden.

Weniger ist mehr

Geben Sie Ihren Pflanzen das, was Sie wirklich brauchen: Ein sparsamer und fachgerechter Umgang mit Düngemitteln tut nicht nur Ihren Pflanzen gut, sondern kann zudem auch einen bedeutsamen Beitrag zum Natur- und Umweltschutz leisten und Ihre Geldbörse schonen.

Analyse vom Profi

Ob Ihr Boden und Ihre Pflanzen bestmöglich versorgt sind, erfahren Sie rasch und unkompliziert durch unsere professionellen und aufschlussreichen Analysen.

Der ideale Zeitpunkt

Boden- oder Pflanzenproben können jederzeit genommen werden. Wichtig ist dabei nur, dass die Probenentnahme VOR einer Düngung erfolgt! Erfahrungsgemäß empfehlen wir eine Wiederholung der Analyse alle drei Jahre. Für Gemüseland, Rasenflächen und weitere Grünflächen sind jeweils getrennt Proben zu ziehen.

Bedarfsgerechte Düngung & Pflanzenschutzmaßnahmen

Für die Pflege und Düngung der Pflanzen sowie die Vorbeugung und Behandlung von Pflanzenkrankheiten und -Schädlingen, verwenden wir ausschließlich nachhaltige organische Langzeit- und Spezialdünger. 

« zurück zur Übersicht

0 Artikel im Warenkorb.