15.09.2017 - Zeit für die Herbstrasendüngung

Wenn die Tage kürzer werden...
ist es Zeit für den Herbstrasendünger

 

Hallo,

hier spricht dein Rasen! Glaube nicht, dass du dich schon auf die faule Haut legen kannst!  Ich benötige noch viel Nahrung, bevor ich in den Winterschlaf gehen kann, denn du hast mich im Sommer schon sehr strapaziert

Jetzt ist es Zeit für die Herbstrasendüngung! Stärken Sie Ihren Rasen für den Winter, damit er im Frühling frisch und gesund ist.

Unsere Tipps, damit Sie Ihren Rasen gut über den Winter bringen

  • Mähen Sie den Rasen vor dem Winter möglichst kurz: Schnitthöhe = ca. 4 cm
  • Befreien Sie den Rasen restlos von Laub und abgestorbenem Gras
  • Bringen Sie den Herbstdünger auf

Ihr Rasen wird es Ihnen nach dem Winter mit kräftigem Wuchs und satter Farbe danken. Rasenkrankheiten haben somit weniger Chancen.

 

Rasendünger HERBST

  • für einen tiefgrünen, winterharten und widerstandsfähigen Rasen
  • viel Kalium für Frosthärte und Standfestigkeit
  • mit Eisen und Magnesium für eine tiefgrüne Rasenfarbe
  • indirekte Wirkung gegen Moos
  • fleckt nicht auf Pflaster oder Kleidung
  • enthält Eisenchelat

Der organisch-mineralische Dünger enthält jeweils einen hohen Anteil an Kalium, Magnesium und Eisen. Alle drei Mineralstoffe sind unverzichtbar für einen schönen Rasen.

 

Das braucht Ihr Rasen

Kalium, Magnesium und Eisen sind für einen schönen Rasen unverzichtbar. 

  • Kalium steuert den Wasserhaushalt der Pflanzen, er wird widerstandsfähiger gegen Schädlinge und trittfester
  • Magnesium und Eisen sind die zentralen Bausteine der Chlorophyllbildung und damit für das Blattgrün verantwortlich.

Der organisch-mineralische Rasendünger HERBST enthält einen hohen Anteil dieser drei Mineralstoffe und gibt Ihrem Rasen das, was er im Winter am dringendsten braucht.

 

Jetzt schon Vorbereitungen für das nächste Jahr treffen

Wer heuer mit der Ernte aus dem Gemüsegarten und mit der Gesundheit der Pflanzen nicht zufrieden war, dem empfehlen wir, sich jetzt schon auf den nächsten Frühling vorzubereiten.

Häufig sind unsere Böden einseitig viel zu stark mit Nährstoffen versorgt.  Das führt dazu, dass die Pflanzen trotz Düngergaben nicht richtig wachsen und Krankheiten aufweisen.

Der erste Schritt zur gesunden Pflanze und zu gutem Ertrag ist daher die Bodenuntersuchung, die Auskunft darüber gibt, was der Boden in den nächsten Jahren benötigt.

Bestellen Sie unseren Testkit  ganz bequem von zuhause aus. Einfach auf den Button klicken, Testkit auswählen und bestellen.

« zurück zur Übersicht

0 Artikel im Warenkorb.