Biplantol Rosen NT

Zur allgemeinen Gesunderhaltung, Regeneration und Stärkungvon Rosen vor Pilzerkrankungen.
Zur Pflege von Strauch-, Kletter-, Rambler-, Beet-, Wild- und Topfrosen. Vitale Rosen sind widerstandsfähiger und daher weniger anfällig für Stress und Krankheiten, wie z.B. Rosenrost, Sternrußtau und Mehltau.

Wirkung bei vorbeugender und mehrfacher Anwendung:
unterstützt die Pflanzengesundheit und Pflanzenvitalität

stärkt Rosen vor Pilzerkrankungen

regt die pflanzeneigene Regenerationsfähigkeit an

unterstützt das Wurzelwachstum, fördert die Symbiose zwischen Pflanze und Bodenorganismen

erhöht die Blühfreudigkeit und Blütenbildung

fördert prachtvolles Wachstum

Vorbeugend angewendet unterstützt Biplantol die Rosen von innen heraus. Die homöopathisch behandelten Rosen sind robuster, wachsen besser und sind blühfreudiger. Durch Krankheiten und schädliche Umwelteinflüsse gestresste Pflanzen können sich bei mehrfacher Anwendung leichter erholen. Biplantol wird über die Blätter und Wurzeln aufgenommen.

Dosierung:
2 ml pro 1 Liter Gießwasser
20 ml pro 1 Liter Sprühwasser
von Frühjahr bis Herbst alle 2 Wochen anwenden

1 Liter Rosen NT ist ausreichend für bis zu 500 Liter Gießwasser.

Keine Nebenwirkungen auf Mensch, Nutzorganismen und Ökosystem bei bestimmungsgemäßer und sachgerechter Anwendung. Bienen, Nützlinge und andere Insekten werden nicht beeinträchtigt.

Zusammensetzung:Homöopathisch-dynamisiertes Komplexmittel, enthält in potenzierter Form (D6-D100) u.a. die Mineralien Kalium, Calcium, Eisen, Magnesium; Phosphor, Schwefel; Spurenelemente wie z.B. Bor, Mangan, Molybdän, Kobalt, Kupfer; Silizium, organisches Germanium, Uronsäuren (Pflanzenschleime) und Wildrosenauszüge.

Oops, an error occurred! Code: 202012022220039c0b8152

0 Artikel im Warenkorb.